DER BROTSCHAFTER

Scheiterhaufen aus Brioche und Äpfel

Scheiterhaufen

Mit diesem Rezept kannst du deinen altbackenen Brioche oder Weißbrot verwerten!
So einfach aber doch so lecker!
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Gericht: Kleinigkeit, Nachspeise
Keyword: Allerheiligenstriezel, backen, Godn Striezl, Resteverwertung
Portionen: 6

Zutaten

  • 350 g altbackenen Brioche oder Weißbrot
  • 4 Stk. Eier
  • 7/16 l Milch
  • 6 dag Zucker
  • 600 g säuerliche Äpfel
  • 1/2 TL Zimt
  • 4 dag Rosinen
  • Butter für die Form

Anleitungen

  • Den Briochestriezel in Scheiben schneiden – ca.1,5 cm. dick, die Äpfel schälen, fein blättrig schneiden und mit Rosinen und 3 dag Zucker und Zimt vermengen, die Eier trennen und das Eiklar mit 3 dag Zucker zu Schnee schlagen.
    Die Dotter und die Milch und dem restlichen Zucker in einer flachen Schüssel mit der Gabel verquirlen, die Backform mit Butter ausstreichen.
    Wenn du soweit alles vorbereitet hast,  tauche die Briochescheiben beidseitig in die Eiermilch. Dabei lässt du die Scheiben etwas aufweichen und legst damit den Boden deiner Backform aus.
    Jetzt die Äpfel mit den Rosinen drauf verteilen. Dann wieder eine Schicht mit, in Eiermilchgetunkte, Briochescheiben.
    Sollte noch etwas Eiermilch übrig sein, gieße dieses einfach über die Briocheschicht.
    Tipp: Die Menge an Milch kannst du je nach Bedarf anpassen. Je nachdem wie viel Flüssigkeit der Brioche aufsaugt bzw. wie „saftig“ du deinen Scheiterhaufen magst. 
    Im vorgeheizten Backrohr bei 180 C° ca. 30Minuten backen.
    Aus dem Rohr nehmen und den Eischnee darauf verteilen. Nochmals ca. 8 Minuten bei 190 C° backen, bis sich der Eischneegoldbraun färbt.
    Fertig!😊
Tried this recipe?Let us know how it was!
Teile ihn mit deinen Freunden:

Kommentiere diesen Beitrag, wir freuen uns auf deine Rückmeldung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung




Dein Kommentar wird mit Vorbehalt veröffentlicht, dies kann eine kurze Zeit in Anspruch nehmen.

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Keine Kommentare gefunden.